Griesmayerstraße 63, 89233 Neu-Ulm

Geistliches Wort – Frühjahr 2022

7 Wochen Ohne/Getty Images

Liebe Gemeinde,

wir haben vielleicht schon oft gehört und gesagt: „Das neue Jahr wird sicher besser“. Wird das wirklich so sein? Wir wissen es nicht! In Zeiten vor Corona habe ich jedes Gemeindemitglied am Eingang der Kirche begrüßt. Ich erinnere mich an einen Mann, der jedes Mal, wenn ich ihn fragte: „Geht‘s gut?“, antwortete: „Man macht‘s gut!“ Das heißt, wir können WÜNSCHEN, HOFFEN, LIEBEN und Gott VERTRAUEN… Aber das alles müssen wir auch üben! Üben bedeutet: etwas immer wieder neu versuchen, es immer noch besser machen wollen. Deshalb passt das vorgeschlagene Thema für die

diesjährige Fastenaktion gut: „Sieben Wochen ohne Stillstand“.

Also, wenn wir bessere Tage, bessere Beziehungen WÜNSCHEN, lasst sie uns auch gestalten! Und wenn wir auf bessere Zeiten HOFFEN, ruhig und sorgenfrei, dann lasst es uns angehen! Lasst uns aufhören zu jammern und stattdessen versuchen, bessere Zeiten herbeizuführen. Auch wenn wir LIEBE wollen, lasst uns lieben! Lasst Liebe heute und jeden Tag zur Aktion werden. Wie ein beliebtes brasilianisches Lied singt: „Man muss die Menschen lieben, als gäbe es kein Morgen.“

Lasst uns Liebe üben gerade, weil wir nicht wissen, ob es ein Morgen geben wird. Und nicht zuletzt, lasst uns VERTRAUEN. Vertrauen ist aber nicht nur Gefühl oder Emotion; Vertrauen ist auch verantwortungsbewusstes Handeln und Engagement für den Willen Gottes.

Liebe Gemeinde, ein geschenktes neues Jahr ist ein Grund für Dankbarkeit und Freude. Ein neues Jahr ist ein Anlass, in Bewegung zu kommen, aktiv zu wünschen, zu hoffen, zu lieben und zu vertrauen. Also wollen wir uns alle auf dieses Abenteuer einlassen, das uns vorgeschlagen wird. Dann wird unser Jahr 2022 sicherlich besser.

Und so wünsche ich Ihnen eine gesegnete Fastenzeit, sieben Wochen ohne Stillstand.

Ihr Pfarrer Renato Creutzberg

Datenschutzerklärung
Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und unsere Website besuchen zu können.