Griesmayerstraße 63, 89233 Neu-Ulm

Rückblick Gemeindeversammlung 2022

Informationen, Informationen, Informationen!

Oder: die Gemeindeversammlung am 23.10.2022              

Liebe Leserinnen und Leser des Gemeindebriefs,

Informationen sind zu einer Grundlage in vielen Bereichen unserer Gesellschaft geworden. Nicht nur im Arbeitsleben, sondern bis hin zu den zwischenmenschlichen Beziehungen ist Wissen mehr denn je gefragt.

Auch Sie, unsere Gemeindeglieder, haben das Bedürfnis (und das Recht), sich über Vorgänge in unserer Kirchengemeinde zu informieren. Dies geschieht regelmäßig durch die sonntäglichen Abkündigungen im Gottesdienst, den vierteljährlichen Gemeindebrief und aktuelle Inhalte auf unseren Webseiten (www.pfuhl-evangelisch.de). Aber auch durch die Gemeindeversammlung. Das Ziel dieses gemeinsamen Treffens ist es, Ihnen einen Überblick zur Arbeit des Kirchenvorstands zu geben, quasi einen öffentlichen „Rechenschaftsbericht“.

Coronabedingt waren wir 2 Jahre mit Präsenzveranstaltungen eingeschränkt. Aber für den 23. Oktober hatten wir wieder zu einer Gemeindeversammlung eingeladen und das Themenspektrum umfasste einen weiten Bereich. Pfarrerin Baumann begrüßte die Besucher, zog Bilanz über die Coronazeit und beleuchtete Zukunftsthemen, die der Kirchenvorstand bis zur Neuwahl in 2 Jahren in der Planung hat. Pfarrer Creutzberg stellte Neuerungen in den Gottesdiensten vor und berichtete über sein erstes Jahr als Austauschpfarrer. Weitere Mitglieder des Kirchenvorstands informierten zu folgenden Punkten:

  • Statistiken zu kirchlichem Leben und Vermietungen der Gemeindehäuser
  • Landesstellenplanung, Regionalisierung und neue Aufgabenverteilung
  • Gemeindearbeit: für Kinder & Jugendliche, Kirchenmusik, Diakonische Arbeit, Auslastung der Gemeindehäuser
  • Neues aus dem Montessori-Kindergarten
  • Ökumene in unserer Kirchengemeinde
  • Informationen zu Finanzen, unserem Internet-Auftritt und aus dem Bauausschuss

Nach einer kleinen Diskussionsrunde brachte es der jüngste Teilnehmer unserer Veranstaltung auf den Punkt: „Wann gibt es endlich das Essen?“. Der Kirchenvorstand hatte nämlich mehreren Sorten Suppe und Eintopf vorbereitet, die wir uns dann gemeinsam schmecken ließen.

Falls Sie keine Möglichkeit hatten, an der Versammlung am 23.10. teilzunehmen, können Sie sich hier unten die Vortragsfolien ansehen.

Jedenfalls plant der Kirchenvorstand, auch in 2023 wieder eine Gemeindeversammlung durchzuführen.

Herzliche Grüße, Ihr Robert Haase

Datenschutzerklärung
Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und unsere Website besuchen zu können.